Virus Software: COVID-19 und 5G?

Mittlerweile sind einige Wochen Corona Pandemie im Gang. Es gibt Vergleiche mit dem 3. Weltkrieg – ähnlich dem Muster von den neuen Giga-Handels-Platformen wie uber, airbnb, ebay oder alibaba und co – die weltweit größten Taxiunternehmen, Hotelkette oder Warenhaus ohne auch nur ein einziges eigenes Dienstleistungsmittel. Das heisst, es handelt sich um einen Strike gänzlich ohne Raketen und Bomben – nur wirtschaftlich und mit Diktatur über die Menschenmasse. Fiktive Grenzen wie Laufzeiten und Gültigkeiten werden kurzfristig ausgesetzt und es werden präventive Maßnahmen vorgegeben, die menschliche Isolation erfordern. Ausser, es ist nicht anders möglich. Dann kann weiter in Gruppen gearbeitet werden. Merkwürdigerweise funktioniert das bei größeren Konzernen oder speziellen Interessen (Spargel) tadellos. Kleinunternehmer werden verpflichtet, ihren Dienst einzustellen und somit wird deren Existenz auf den Prüfstand gestellt.

Es gibt ebenso interessante Veröffentlichungen seitens der WHO, der Weltgesundheitsorganisation. Dort wird explizit erwähnt, das es absolut KEINEN Zusammenhang mit dem neuen 5G Funknetzwerk gibt. Wenn man mal am eigenen Leib erfahren hat, was die unmittelbare Nähe eines Funkmasten, der wahrscheinlich noch nicht mal die 5G Technologie verwendet, dann dürfte diese These recht unglaubwürdig erscheinen. Nicht das das 5G-Netz Corona verbreiten würde – das sicherlich nicht. Jedoch dürften sich sicherlich erhebliche Einschränkung des Immunsystems daraus ergeben.

COVID-19 und 5G? Nein, sicherlich gibt es keine Verbindung. Aber…

Wenn man bedenkt, was der ursprüngliche Sinn von 5G/60Hz mit hoher Leistung ist: Es stammt angeblich aus der Kampftechnik und soll den Gegner durch Strahlung ausser Gefecht setzen. Ich erinnere mich grad an Szenen aus dem Film “Ghostbusters”.

Auch interessant ist diese Veröffentlichung der WHO:

Corona_WHO
Corona_WHO

Es gibt KEINE spezielle Medizin zur Behandlung von COVID-19. Gut, kann sein. Was in allen Empfehlungen – nach meiner Suche nach – zu 100% fehlt ist: Wie kann man sich gegen Infektionen vorbeugen, wie stärke ich mein Immunsystem? Es wird lediglich referiert, was man tun sollte, wenn es zu spät ist.

Warum?

Unser Immunsystem ist die entscheidende Körperfunktion, die einer Vielzahl an Menschen scheinbar abhanden gekommen ist. Mir erging es vor Jahren nicht anders. Jedes Jahr ereilte mich mindestens ein grippaler Infekt. Jede Saison mindestens ein mal. “Das ist eine Reinigung”, versprach man mir. Erst mit grundlegender Änderung der Lebensgewohnheiten habe ich diese Grippen und Erkältungen gen NULL laufen lassen. Seither weiss ich, das dieser Akt der “Reinigung” vollkommen überflüssig ist.

Das magische Codewort lautet: Prävention.

Warum kommt das Wort “Prävention” bei WHO Empfehlungen von Corona nicht vor? Kann das flächendeckend extrem schwache Immunsystem der Menschheit wohl was was mit Fleisch-, Alkoholkonsum oder Rauchen und Stress zu tun haben?

Um diese Frage so zu beantworten, das der Zusammenhang einigermaßen verständlich wird, muss weit ausgeholt werden. Das sprengt einen Blogbeitrag und somit hätten wir eine weitere Bombe, die im WW3 zu Detonation führen würde. Ein Syptom, das es so ist, sind akute und rigorose Löschungen von Videos auf sämtlichen Media-Plattformen wie Youtube, Vimeo und sogar auf Linkedin werden Leute gebannt, die das Thema lediglich erwähnt haben.

Auch ein von mir geteiltes Video von Dr. Thomas Cowan, in dem er einen Zusammenhang zwischen COVID-19 und 5G Netzwerk aufzeigt, wurde angedroht, das der Kanal RAWFOODBLOG in der Reichweite auf Grund von “Misleading Informations” eingeschränkt würde:

facebook_ban
facebook_ban

Des Weiteren sind einige heftige Eingriffe in die Meinungsfreiheit auf dem Kanal von Londonreal.tv zu verzeichnen. Nach der Veröffentlichung des Interviews mit David Icke zum Thema COVID-19 wurde dies unmittelbar von youtube und auch auf vimeo gelöscht und das Profil auf Linkedin eingeschränkt. Das sind Eingriffe in die Meinungsfreiheit. Kaum ein Thema ist so brisant wie die Kombination COVID-19 und 5G Netzwerke.

Wann waren eigentlich solche Handlungen zuletzt zu beobachten? Hmmm…

Es bleibt brisant. Und das gute an brisanten Situationen ist, das wir diese gestärkt Meistern werden.

Stay Tuned.