Tag-Archiv: nahrungsergänzung

Welche Nahrungsergänmzung brauche ich? What food supplements do I need? Diese Frage wurde in der heutigen Zeit wichtig. Die Ackerböden auf denen unsere Nahrungsmittel wachsen sind durch auf verschiedenen Gründen nicht mehr so Mineralhaltig. Unlogische, wirtschaftsbedingte und zu häufige Fruchtfolgen haben die Böden ausgelaugt. Die aus wirtschaftlichen Gründen zum schnellwachsenden gezüchtete Pflanzen speichern nur noch wenig Minerale und bilden nur noch einen Bruchteil der Vitamine, den sie an sich im Stande sein können. Daher können wir bedingt auch nur noch einen Teil dieser aufnehmen. Den Misstand können wir durch Ergänzungsmitteln wie Vitamine, Spurenelemente, Enzyme und Mineralien aufnehmen. Was elementar ist, findest du in der Auflistung: Vitamine und Co, täglich, da wasserlöslich C, OPC, MSM, Bitterstoffe, Curcumin, Probiotika, Algen Vitamine und Co, regelmäßig, da fettlöslich E, D3, K1, K2, A, B12, B1, B2, B3, Omega 3 und MCT Öle, Astaxanthin, Jod (Algen) Mineralien und Spurenelemente Magnesium, Kalzium, Zink, Eisen, Chrom, Kupfer Enzyme und…

Weiterlesen

Mg Magnesium

Magnesuim für deine Muskeln und Stoffwechselprozesse. Wie wichtig die Versorgung mit Mineralien ist kann man am Magnesiummangel schmerzhaft spüren: Krämpfe. Doch benötigt nicht nur die Muskulatur beim Sport ausreichende Versorgung. Auch im Alter, bei Stresssituationen, Diabetes, Darmerkrankungen, während der Schwangerschaft und Stillzeit – um nur einige zu nennen. Ausserdem begünstigt Magnesium die Aufnahme von Vitamin D3. Welches Magnesium gibt es und welches ist nun empfohlen? Grundsätzlich sind Magnesiumverbindungen mit anderen Stoffen erhältlich. Wenn man nun Magnesium nimmt, so verspürt man auch die Wirkung des jeweiligen gebundenen Substanz: Auflistung der möglichen Verbindungen: Mg-Citrat + Salz der Zitronensäure = Beste Bioverfügbarkeit, hat aber keinen Langzeiteffekt. Mg-Carbonat + Salz der Kohlensäure = Geringe Bioverfügbarkeit, wirkt daher länger und ist Säurehemmend. Ideale Quelle hierfür ist die Sango Meeres Koralle. Mg-Glycinat (Chelat) + Aminosäure Glycin = Gut verträglich, hat beruhigende Wirkung und sorgt für guten Schlaf. Mg-Orotat + Salz der Orotsäure = Förderlich für das…

Weiterlesen

2/2