Aronia Apfelbeere Rawfoodblog

Aronia – OPC zur Selbstgewinnung

Warum machen wir unser OPC nicht einfach selbst?
Aronia, die Apfelbeere.

In diversen Studien hat sich die Aroniabeere als den OPC Lieferanten bester Güte herausgestellt. Diese liegt noch weit vor der eigentlichen Weintraube bzw deren Kernen. Bei OPC handelt es sich um die Schutzmechanismen der Pflanzen. Es gehört zu den Polyphenolen, einer grossen Gruppe aus dem Bereich der sekundären Pflanzenstoffe. Besonders beeindruckend ist die antioxidative Kraft der Substanz, das gar eines der stärksten verfügbaren Antioxidantien ist, die wir kennen. Eine äusserst fundierte Recherche stammt von Patrick Stohbach aka “Roh Vegan am Limit”: 

Apfelbeeren stammen ursprünglich aus Nordamerika. Dort wachsen sie auf bis zu zwei Meter hohen Büschen und gehören zur Gattung der Rosengewächse. Es gibt verschiedene Sorten. Aronia lässt sich, wie sämtliche Obstsorten auch im eigenen Garten selbst kultivieren, da sie sehr gut an die klimatischen Bedingungen in den mitteren Breiten angepasst sind. Die Reifezeit ist in den Sommermonaten von August – September. Daher findet man in den Regalen der Bio- und mittlerweile auch Supermärkten meist getrocknete, ganze  Beeren, Aronia in Pulverform oder als Aroniasaft.

Der Selbsttest

Bei einer winterlichen Radtour, die Temperaturen lagen so um den Gefrierpunkt, stellte ich zwei Sachen fest: Zum Einen waren meine Hände und Füße dermaßen kalt, das ich anhalten musste. Zum Anderen hatte ich nebst ausreichend Wasser zufällig (?) auch noch eine Tüte Aroniabeeren im Gepäck. Nach einem Snack von ca. zwei Händen voll Beeren fuhr ich weiter. Nach knapp 10 minuten war die Kälte an den Extremitäten vorüber. Ich konnte es kaum glauben, obwohl die Luftemperatur zum späten Tag noch etwas gesunken war. Woran hat’s gelegen? Frag man sich da.

Die eigene Plantage

Aronia Busch
Aronia Busch @ Amazon

Ideal ist die Kultivierung von jungen Topfpflanzen, die man nach 3-4 Jahren aussetzt. Jeder gut sortierte Fachsortimenter für Gartenbau hat junge Pflanzen teils in Bio-Qualität im Angebot. Eine Anfrage dort lohnt allemal, denn je mehr sich Nachfrage ergibt, desto höher ist die Motivation, diese Paglanzen mit ins Sortiment aufzunehmen. Weitere Bezugsquellen finden wir im Internet. Es haben sich bereits einige Onlinehändler auf Pflanzen thematisiert. Und da werden wir auch schon fündig. Ich habe mir meine Heimkultur online hier bestellt, allerdings dann persönlich abgeholt um nun diese Empfehlung aussprechen zu können.

Ab sofort stehen zwei Sorten in unserem Garten und dich bin sehr darauf gespannt. Eine Kornelkirsche, die wir ursprünglich als Bienenweide für das Frühjahr gesetzt haben, ist nun im 3. Jahr mit vielen Knospen soweit. Üben: Die Geduld und ein grüner Daumen des Gärtners bester Patron. Wer keine Lust zum Gärtnern hat, wählt bereits fertige Produkte. Siehe unten.

Denk dran, es gibt keine bessere Variante als eine selbst gezogene Frucht, deren Werdegang man dann von der Pike auf begleitet.


English Version:

Why don’t just grow your own OPC? Aronia, the chokeberry.

In various studies, aronia berry has proven to be the OPC supplier of the highest quality. This is still far ahead of the actual grape or their cores. OPC are the protective mechanisms of plants. It belongs to the polyphenols, a large group of phytochemicals. Particularly impressive is the antioxidant power of the substance, which is even one of the strongest available antioxidants we know. An extremely well-founded research comes from Patrick Stohbach aka “raw vegan on the limit”.

Apple berries are native to North America. There they grow up to two meters high shrubs and belong to the genus of the rose family. There are different varieties. Aronia can be cultivated, as all fruits in their own garden, since they are very well adapted to the climatic conditions in the middle latitudes. The maturation period is in the summer months of August – September. Therefore, you will find in the shelves of organic and now also supermarkets mostly dried, whole berries, aronia in powder form or as Aronia juice.

The self-test

On a winter bike ride, the temperatures were around freezing, I found two things: First, my hands and feet were so cold that I had to stop. On the other hand, along with enough water,  a bag of aronia berries traveled with in my luggage. Coincidence (?) After a snack of about two hands full of berries I drove on. After almost 10 minutes, the cold on the extremities was over. I could hardly believe it, even though the air temperature had dropped a bit late in the day. What was it? Who knows.

The own plantation

Aronia Seeds
Aronia Seeds @ Amazon

Ideal is the cultivation of young potted plants, which are exposed after 3-4 years. Every well-assorted specialist horticultural center offers young plants partly in organic quality. A request there is always worthwhile, because the more demand results, the higher the motivation to include these Paglanzen in the range. Further sources of supply can be found on the Internet. There are already some online traders on plants thematized. And that’s where we’ll find it. I ordered my home culture online. From now on there are two varieties in our garden and you are very curious. A cornelian cherry, which we originally set as bee pasture for the spring, is now in its third year with many buds so far. Practicing: The patience and a green thumb of the gardener’s best patron. Who does not feel like gardening, already chooses finished products.

Remember, there is no better option than a self-grown fruit, whose career is then accompanied from the bottom up.


Hier die Angebote:


 

Aronia Apfelbeere Rawfoodblog
Aronia Apfelbeeren

Schreibe einen Kommentar