Choose your foods wisely – Warum gute Ernährung?

Choose your foods wisely – Denn womit du deinen Körper bestückst ist von großer Bedeutung. Bedenke das du ein Transformator bist:

Stell dir vor, das das Stück Ananas im Tagesverlauf zu dem wird, was du bist, machst oder gar kreierst. Denn was deine geistigen Gedanken hervorbringen, muss irgendwie in die Tat umgesetzt werden, sonst würde sich die Materie nicht dahingehend formen. Und auch der Spielraum, in dem dein Geist in deinem Körper verankert ist, besteht aus Proteinen, die durch die Verstoffwechselung von Kohlenhydraten existieren. Diese müssen an die Stelle gebracht werden, an der sie entstehen sollen. Dieser Mechanismus nennt sich Stoffwechsel, und je besser er funktioniert, umso mehr ist möglich. Die Frage ist, was notwendig ist um a) deinen Geist mit allen seinen Emotionen und Wünschen zu befriedigen und b) den Metabolismus aktiv und leistungsfähig zu halten.

Der Transformator

Das heisst, das die Banane, die du zum Frühstück isst, sich bis zum Folgetag in einen Teil deines Körpers bis hin zur Kreation von High-Tech Raumfahrt oder Smartphones verwandelt haben wird. Und das passiert mit allem, was du zu dir nimmst.

Jetzt schwanken wir immer zwischen gutem Geschmackserlebnis, was mit “gutem Essen” fehlinterpretiert wird bis zu hohen Nährstoffgehalt, der durch enthaltene Bitterstoffe geschmacklich recht gewöhnungsbedürftig ausfallen kann. Wie immer ist die perfekte Mischung von beidem das erklärte Ziel. Und genau das ist eins der Suchprofile bei RawFoodBlog.de. Das Verständnis über Zusammenhänge verstehen und guten Geschmack mit Hochleistung zu kombinieren.

Mit der veganen Rohkost haben wir einen, sofern gut kombiniert, idealen Leistungsträger. Dennoch stellt Soul-Food wie Pizza/Pasta mit einem Glas gutem Rotwein eine andere Säule auf, die durch die Ausschüttung der Extraportion Serotonin punktet. Pizza, so gut sie auch sei, gilt, wenn man Leistungsfähig werden oder bleiben möchte, allerhöchstens als Genussmittel. Vorausgesetzt, man geniesst diese in schönem Ambiente mit liebevollem Klima. Aber denke dran, dein Körper kann wesentlich besser mit grünen, Chlorophylhaltigen Lebensmitteln umgehen.

Mache einen Test und finde es selbst heraus. Denk dran:

There is nooo way back from RAW FOOD.