Longlife: Gesund bleiben und länger Leben mit Dr. Heart

Dr. Heart

Ein interessantes Video zum Thema Longlife:

Fazit: Habe einen guten Grund zu leben!
Tipp 1: Esst mehr Obst und Gemüse.
Tipp 2: Versucht euer Körperfett zu reduzieren. Esst mehr Omega 3 Fettsäuren
Tipp 3: Esst mehr langkettige und weniger kurzkettiger Kohlenhydrate.
Tipp 4: Stress reduzieren, Ausreichend schlafen und Sport machen.
Tipp 5: Unnötige Kalorien vermeiden.

Und: Intervallfasten! Alternativ kann man sich auch nur zu 80% satt essen…

Wichtig sind auch folgende Punkte, die im Video etwas zu kurz kommen:
1. Trinken ausreichend gutes Wasser.
2. Achte auf genügend D3, K2 (SONNE!) im Körper.
3. Jod, Selen und Zink zuführen.
3. Q10, L-Carnithin und. Co… Du brauchst Enzyme
4. Halte dein Hirn auf Trab!
5. Raus in die Natur. Lerne die Natur verstehen.
6. Mache tiefe Atemübungen. Versuche Kälteexposition – kalt duschen.

-> Entspanne dich und geniesse jeden Tag!

Dein Start in den Tag

good morning

Hallo und guten Morgen!

Wir starten in den Tag.

Lichtfarbe von orange auf  blau -> Melantonin (Schlaf) zu Serotonin (Glück)
Unsere größte Energiequelle ist die Sonne und das Sonnenlicht. Wir haben uns im Lauf der Evolution an den Tagesgang des Lichtes angepasst, der unseren Stoffwechsel durch dessen Farbe und Intensität beeinflusst. Mit künstlicher Beleuchtung und Verdunkelungsrollos haben wir uns von diesem ursprünglichen Rhythmus entfernt und können den Tagesverlauf manipulieren. Wer sich viel in der freien Natur aufhält hat bestimmt fesstellen dürfen, wie schnell man sich an den natürlichen Tagesverlauf wieder anpassen kann und wie gut sich das anfühlt.

• Positive Affirmationen -> vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen
Das ist die höchste Form der Selbstmanipulation, die in jede Richtung funktioniert. Kennt ihr den kleinen Mann/Frau im Ohr, der eure Gedanken formuliert? Sagt ihm, er soll dir statt deine Probleme lieber deine Träume ermöglichen. Er wird es tun. Und je positiver und öfters du ihm deine Wünsche erzählst,umso besser kann er/sie sich merken. Die beste Zeit dazu ist kurz vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen. Sätze wie: “Ich erlaube mir, das es mir gut geht” laut auszusprechen ist einer weitere Steigerung zum Manifestieren der Fähigkeit.

• Atemtechnik -> Sauerstoff ins System
Dein Körper funktioniert in erster Linie mit Sauerstoff. Also versorge dich mit ausreichend durch bestimmte Atemtechniken. Wim Hof erklärt dir gern seine beispielhafte Methode, die gleichzeitig deinen Körper ins ideal basische Milieu um Ph7 bringt. Frische Luft ist übrigens gratis.

• Aufstehen und das Bett machen -> Dinge Vollenden
Was du anfängst bringe auch zu Ende. Ansonsten sammeln sich zu viele Baustellen in deinem Speicher an und beanspruchen deine Aufmerksamkeit und halten dich von möglichen Neuem ab. Wer sich häufig selbst “in Gedanken” erwischt, sollte da mal nachschauen, was alles noch offen ist. #fertigwerden

• (Zitronen-) Wasser trinken -> Organismus mobilisieren
Neben Sauerstoff benötigst du besonders am Morgen ausreichend Wasser. Nimm den Saft einer Zitrone und mische dir einen fruchtigen Morgendrink. Zitroenwasser wird hochbasisch verstoffwechselt und bietet deinem System eine Ideale Nährlösung und Entgiftung, da Wasser mit dem folgenden Punkt die Lymphe anregt.

• Bewegung -> Lymphe aktivieren
Wasser und Bewegung nach dem Aufstehen. Das Reinigungssystem unseres Körpers ist Lymphe, die zweite Flüssigkeit neben dem Blut. Da sie über weder Pumpe noch Brunnen verfügt, müssen wir da nachhelfen. Und zwar mit Wasser und Bewegung. Ideal sind Formen des Yoga.

• Kalt duschen -> Sich Herausforderungen stellen und akzeptieren
Sich sämtlichen Aufgaben stellen zu können, lässt sich trainieren. Eiskalte Duschbäder bringen dir die Kraft näher, in sehr ungünstigen Situationen die volle Kontrolle zu behalten und sich im unangenehmen wohl zu fühlen.

• Meditieren -> Die wahren Wünsche erkennen
Die Stille als wichtiger Faktor um Gedanken fassen zu können. Wer ständiger Ablenkung unterliegt, kann keine klaren Gedanken entwickeln. Es reicht nicht aus, sich mit weiterer Ablenkung zu beschäftigen, um vermeintliche Ruhe zu finden. Die Stille mit voller Konzentration auf die eigene Atmung muss her. Es wirkt Wunder.

• Iss Pflanzlich -> Den Körper mit wichtiger Nahrung versorgen.
Achte auf ausreichende Verhältnisse von Vitaminen, Mineralien, Chlorophyll, Omega 3 Fetten, und Enzymen. Geschmack ist eine Illusion und lässt sich trainieren. Die Gewichtung zu sehr auf Geschmack zu achten, ist die größte Gefahr in der gesunden Küche. Wir haben uns von wichtigen Bitterstoffen wegdressiert und essen lieber süß oder herzhaft.

• üben, üben, üben -> Äusserstes Verantwortungsbewusstsein für dich selbst trainieren.
Wer etwas nicht kann, will es nicht genug. Und wer am Anfang steht, muss viel Üben um es hinzubekommen. Ganz gleich, was es ist. Wer sich in eine Depression trainiert hat ebenso die Möglichkeit, sich in das höchste Glücksgefühl zu bringen. Sei dir darüber bewusst, das du deine volle Verantwortung für dich und deine Handlungen in dir selbst trägst!

Alle Menschen sind nahezu identisch konstruiert. Es gibt kaum einen Unterschied zwischen dir, Steve Jobs, Hitler, Einstein oder dem, der da vorne auf der Parkbank sitzt. Der gravierende unterschied liegt in den Gewohnheiten und Verhalten. Und da wir von Geburt eine Programmierung erhalten, ist es an der Zeit zu überprüfen, ob alles passt. Ist irgendein Punkt dabei, der dir nicht gefällt, so ändere einfach deine Gedanken. Jetzt.

Beginne den Tag mit dieser Anleitung und du wirst merken, das es möglich ist.

Be In Control Of Your Body, Your Mind. By Wim Hof

Abnehmen Pinguine am Strand

Your Mind

Nature is my master – my teacher.
Listen to the worth watching recent interview with Wim Hof.

What is enlightenment in one sentence?:
Just be happy, strong and healthy. The rest is bullshit.

Inflammation is known as THE source of any disease. If you can become in control over your immune system, you can control anything. Even your life span. His way to become connect your body with your mind is the “WIm Hof Methode”. Simply based on deep breathing what causes controlled hyperventilation and again hypoxia and systematic cold exposure.

We are born with the ability of the connection to nature.

Where did it go? It somehow got lost by living with an overdose of convenience: Wearing clothes over 24hrs, living in fully isolated heated or air-conditioned flats and houses, moving around in motorized cars and mostly a living under artificial time pressure. This all is a mostly very pleasant state- But in the same, we giving very important abilities out of our hands instead of forcing them. Resulting diseases we try to get fixed with “medicine”. This works, depending on what it is, more or less ok. First of all it the way, we believe.

But why should things been fixed, if you simply can prevent happenings by just be connected to nature?! Ask yourself. If you find yourself in collecting stuff, because you think you need it, but you mess yourself’s timeline total up by only organize this mess – that’s anything what does not actual benefit your program – , you should have a closer look and try to answer the question of why/what for.

We can train our behavior.

Training behavior is a reprogram of our subconscious mind. How does this work? For example you commit on following up the Wim Hof Method but it does not really work. Just try again. And again. If your mind slides away, bring it back. And again. After some time, you’ll find yourself in become used to the procedure and getting better in it. All at a sudden, it becomes quite easy! Here we go. That’s the key. That’s the key to everything! What you repeat (and repeat) is what you train is what you get better in.

How simple is that?!

So from now on, we have – western scientific  proofed – a manual for how to activate natural connection and understand energy. You have heard about “CHI”, that is how far eastern medicine calls life- or bioenergy since more then 5000 years.

 


Deutsche Version

Was ist Erleuchtung in einem Satz?

Sei einfach glücklich, stark und gesund. Der Rest ist Schwachsinn.

Entzündungen gelten als Quelle jeder Krankheit. Wenn du die Fähigkeit über dein Immunsystem hast, kannst du alles kontrollieren. Sogar deine Lebensspanne. Ein Weg, um Körper und Geist zu verbinden, ist die “WIm Hof ​​Methode”. Ein auf Grundlage der tiefen Atmung basierendem Prozess, was kontrollierten Hyperventilation und wiederum Hypoxie, sowie systematische Kälteexposition beinhaltet.

Wir sind mit der Fähigkeit der Verbindung zur Natur geboren.

Wo ist sie geblieben? Irgendwie ging es mit einer Überdosis an Komfort verloren: Über 24 Stunden lang Kleidung tragen, in vollständig isolierten, beheizten oder klimatisierten Wohnungen und Häusern leben, sich in motorisierten Autos bewegen und meist unter künstlichem Zeitdruck leben. Dies ist alles ein überwiegend sehr angenehmer Zustand. Überwiegend. Denn im gleichen Sinne geben wir sehr wichtige Fähigkeiten aus unseren Händen, anstatt sie zu nutzen. Aus der Ungebundenheit resultierende Erkrankungen versuchen wir mit “Medizin” zu behandeln. Dies funktioniert, je nachdem was es ist, mehr oder weniger gut. Zuerst müssen wir etwas glauben, bevor es für uns funktionieren kann. Die Überzeugungsarbeit wird sehr gern in Hände der Wissenschaft gegeben. Das ist an sich schon mal ganz gut. Dennoch muss ich es trotzdem erst mal glauben können, was dort gesagt wird. Im hier vorgestellten Video ist Wim als cooler Tester und Überbringer der guten Nachricht. “You can do it, everybody can do it”.

Aber warum müssen Missstand oder Krankheiten erst behoben werden, wenn man diese einfach verhindern kann?! Frag dich selbst. Wenn du dich zB. mit sammeln von irgendwelchen Sachen zumüllst, was im ersten Moment gar nicht auffällt, aber der 24Std Tag zur Organisation dessen schon fast nicht mehr ausrecht, so hast du einen entscheidenden Punkt, den man genauer ansehen sollte. Versuche dabei die Frage zu beantworten: Warum / Wofür brauche ich das wirklich?

Wir können unser Verhalten trainieren.

Trainingsverhalten ist eine Neuprogrammierung unseres Unterbewusstseins. Wie funktioniert das? Zum Beispiel entscheidest du dich für die Wim-Hof-Methode. Aber es funktioniert nicht wirklich. Dann versuche es nochmal. Und wieder. Wenn deine Aufmerksamkeit wegschleicht, bring sie zurück. Und wieder, und wieder. Nach einiger Zeit automatisiert sich die Prozedur und Gewöhnung setzt ein. Auf einmal wird es ganz einfach! Auf geht’s. Das ist der Schlüssel. Das ist der Schlüssel zu allem! Was du wiederholst (und wiederholst), ist das, worin du immer besser wirst. Vollautomatisch.

So simpel es kling, so einfach ist es auch.

Der erste Schritt ist die Entscheidung und der daraufhin folgende Versuch. Wir sollten ab und zu die Komfortzone verlassen. Dann machen wir Unkomfortabel zum Komfortabel. 

Von nun an haben wir ein von westlicher Wissenschaft geprüftes Handbuch, wie man natürliche Energie verstehen und anwenden kann. Wir haben alle schon mal das Wort “CHI” gehört. So nennt die fernöstliche Medizin seit mehr als 5000 Jahren die Lebens- oder Bioenergie.

BRAIN FOOD BLOG

Wir bestimmen uns selbst. Alles und zu jeder Zeit.

Gedanken sind Energie – Brain Food

Jetzt, wo du dies hier liest – was wiederum deine Entscheidung ist – bekommst du die Möglichkeit neue Bilder zu sehen, aus denen du deine Zukunft programmieren kannst. Wie das funktioniert haben Wissenschaftler, allem voran Dr. Bruce Lipton, in zahlreichen Experimenten herausgefunden. Es geht um die Programmierung des Unterbewusstseins, welches all unsere Gewohnheiten, Handlungen und selbst auch die genetische Struktur reguliert, die Epigenetik.

Der Geist steuert die Materie

Wenn man bedenkt, das unsere Fähigkeit mit einer marginalen Voltzahl an Gedanken die Fähigkeit besitzt den Arm zu bewegen und ein hochkomplexes technisches Wunderwerk wie ein Flugzeug zu bauen – so lassen sich auch sämtliche Funktionen unseres Körpers beeinflussen. Entscheidend ist die Entschlossenheit bei der Durchführung. Unsere Gedanken sind die treibende Kraft. Da unser Unterbewusstsein durch diese Übungen programmiert wird und es wie bei Computern wie die Festplatte funktioniert, so achte auf die Art der Gedanken. Positive Assoziationen sind daher sicher von Vorteil, denn diese entsprechen unserem Naturell des Lebens. Durch wiederholtes sprechen eines “Mantras” kann man somit sein Unterbewusstsein “programmieren”. Genau so, wie man im Stande ist, eine Sprache zu “lernen”. Das funktioniert in drei bekannten Mustern: Wiederholen, verknüpfen mit Bekanntem oder durch die Intensität der Erfahrung durch zB ein Schlüsselerlebnis. Denn wann immer man auch diese Vorgänge anwendet, umso besser trainiert man “es”. Und “Es” kann alles sein. Freude, Trauer, Präzision, Ausdauer, Liebe, etc… Unendlich.

Durch Konzentration zum Meister

Besonders wichtig ist die Gabe, sich auf etwas konzentrieren zu können. Hat dir schon mal jemand genau gezeigt, wie man sich konzentriert? Und genau das ist der Punkt. Weil wir in der – sagen wir mal – “Moderne” das Multitasking als wichtig ansehen, was auch nur einer Illusion unterliegt, kommt die Konzentrationsübung auf nur je einen Vorgang recht kurz. Und daher ist die Empfehlung, dies immer wieder zu üben ein hervorragendes Mittel, um die Konzentration zu stabilisieren. Probier es doch mal aus! Jedesmal, wenn der Geist in andere Gedanken abschweift, hole ihn wieder zurück. Und nochmal. Du wirst sehen, je mehr du übst, umso besser wirst du.

Bewusstsein Unterbewusst.

Wir haben es mit zwei Ebenen in unserem Gehirn zu tun. dem Bewussten und Unterbewusstsein. Das kann man sehr gut mit einem Computer vergleichen. Zum einen der Arbeitsspeicher: Er bildet die schnelle Zwischenspeicherung der Daten, die zur Bearbeitung der Rechnung erforderlich ist. Allerdings ist die Dauer der Aufzeichnung nur von kurzer Dauer. Ganz anders ist die Festplatte (HD): Diese dient dazu, sämtliche Daten zu archivieren und auf Bedarf an den Arbeitsspeicher zu liefern. Auch alle Software ist auf der HD gespeichert und wird je nach Bedarf aufgerufen. Jetzt kommt es auch dich an, welche Software du installiert hast. Und weil dein Prozessor obendrein eine erhöhte Rechenleistung hat, so bist du an sich ein Supercomputer. Nutze deine Fähigkeiten und lass dich nicht ablenken.

Wer dazu Übungen sucht wird hier fündig:
Dandapani
Sadhguru

Das passende Geschirr

Clay und Geschirr

Geschirr und Clay in Verbund

Wenn wir edle Rohkost essen, dann bitte auch mit Stil. So stammt unser Geschirr für besondere Anlässe aus der Manufaktur Mervin Gers aus Kapstadt. Auf dem bild ein Auszug aus dem Sortiment, welches jeden Tag im Einsatz ist.  Aus so schönen Tellern uns Tassen schmeckt alles noch viel besser!

Wer auch solch elegantes und modernes Geschirr habem möchte, meldet sich bei com@rawfoodblog.de.

Die Plastikfrei Küche – So gut wie zu Großmutters zeiten

Plastikfrei_Rawfoodblog

Keine Publisher ID angegeben

Plastikfrei in der Küche – ohne Weichmacher und Silikone

Kein Kunststoffprodukt konnte in Tests für Küchengeräte überzeugen. Holz, Glas, Ton und Metall stellen sichere Alternativen, das gilt schon seit Urzeiten so.
Vorsicht sollte bei Aluminium walten. Denn das Leichtmetall wird in Verbindung mit Alzheimer gebracht. Ebenso sollte man Beschichtungen aus Teflon vermeiden.
Manches Plastikteil ist allerdings aus Sicherheitsgründen unumgänglich. So werden z.B. Behälter von Hochleistungsmixern auf Grund der hohen Rotationsgeschwindigkeit der Messer aus schlagfestem BPA freiem Kunstoff gefertigt.
Eigene Erfahrungen haben gezeigt, das Salate in Porzellanschalen wesentlich länger frisch und knackig bleiben.

Versuch es auch mal. Kein Plastik mehr!


English Version:

Plastik Free Kitchen – Say no to Synthetics

No plastic made product did convince in multiple tests for kitchen equipment. Wood, glas, clay and metal are safe alternatives. That is proved since ages.
Be aware of aluminium as the light metal is related to Alzheimer’s disease. Same rules for teflon what can trigger cancer.
Some parts have to be plastic safety wise. Like the container of high speed blender. They are manufactured from BPA free synthetics due to the high speed rotating knifes.
Own researches have shown that salads can be kept fresh for longer in porcelain bowls.

Try it out. No more plastic!

#nomoreplastic #healthykitchen #glutenfree#nontoxic


Keine Publisher ID angegeben

 

Frische Säfte sind besser.

Angel Juicer

Wer Saft mag, lebt im Vorteil.

Säfte sind leicht zu geniessen und haben wichtige Inhaltsstoffe für unsere Ernährung. Dabei kommt es aber besonders auf Herkunft der Waren, des Obstes und Gemüses, sowie die Herstellungsweise an. Entscheidend ist ein schneller Verbrauch. Denn im Lauf der Zeit verklumpen die mikroskopischen Moleküle zu Clustern. Solce Verbindungen können von den Zellen stets weniger werdend gut aufgenommen. Je länger der Zeitraum von der Pressung verstrichen ist, umso suboptimaler. Daher sollte jeder Verbraucher zusehen, seinen Saft so frisch wie möglich zu trinken. Und das geht am Besten mit seiner eigenen Saftmaschine.

Ginger Shots haben’s in sich!

Als Ideal haben sich Slow Juicer herausgestellt. Diese art der Verarbeitung vermeidet die unangenehme Oxidation schon bereits im Entsafter, sollte dieser nämlich unter Hochtouren rotieren. Slow Juicer gibt es in verschiedenen Variationen und Preislagen. Alle haben typische Vor und Nachteile und funktionieren gut. Nur einer, es ist auch gleich der teuerste Entsafter auf dem Markt erhältlich, überzeugt in vollem Umfang.

Der Angel Juicer.

Angel Juicer ist “The Godfather” of juicer. Er besteht komplett aus Edelstahl. Drei Versionen existieren: 5500, 7500 und 8500. Meine Wahl fiel auf den 5500er, es reicht vollkommen aus. Säfte aus dieser langsam drehenden Presse mit seiner enormen Kraft sind qualitativ die hochwertigsten, die wir bekommen können. Der Angel Juicer entsaftet fast Alles! Von Gemüse und Früchten (auch weiche Obstsorten), über Blattgemüse, Wurzeln, Kräuter, Sprossen und sogar Kiefernnadeln. Alles mögliche zerquetscht das Gerät in spielender Leichtigkeit. Die Saftausbeute ist alle anderen Entsafter überlegen. Das mag an ca. 3 tonnen Pressdruck liegen. Unter der Krafteinwirkung passiert folgendes: Die Zellwände, aus Lipiden bestehend, werden durch den hohen Druck aufgebrochen und Flüssigkeit kann entweichen. Die so gewonnen Säfte haben gleich alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine mit im Gepäck. Wenn man die Ausbeute sieht, man erkennt es an den sehr trockenen Trester, so liegt das Verhältnis sehr hoch. Und das trotzt dem recht hohen Anschaffungspreis von € 1000. Das Investment in die Gesundheit sollte es euch wert sein.  Die Reinigung ist dank des leicht zerlegbaren Walzenträgers recht simpel. Spezieller Spachtel und Bürste liegen dem Set inklusive Behältern bei.

https://angel-juicer.de

Entschlackung, Darmsanierung und …?

Rawfoodclass Logo

Rawfoodclass.

Sie machen alles, was möglich ist: Sie entschlacken und entgiften. Darm wird saniert und sie fasten. Sie machen Sport oder bewegen sich und nennen es Yoga. Sie atmen im beschleunigten Rhythmus und tauchen in eiskaltes Wasser. Sie meditieren. Sie trinken sogar Terpentin und essen Schwefel! Jetzt essen sie auch noch Blumen und Gemüse im Rohzustand!

Was ist da eigentlich los?!
Das ist ein kleiner Vorgeschmack auf die RAWFOODCLASS.DE

Es kann daran liegen, das sich jemand intensiv mit seiner Gesundheit beschäftigt hat. Und alle aufgeführten Punkte tragen einen wesentlichen Bestandteil dazu bei. Wer körperlich fit sein will, dem reicht es allein nicht, nur viel zu essen und sich abzustrampeln.

Es verhält sich mit unserem Körper und auch dem Geist wie mit allem: Bevor man sie gut nutzen kann, müssen sie vorbereitet werden. “Wenn ich acht Stunden habe, einen Baum zu fällen, so nutze ich die ersten sechs, um die Axt zu schärfen.” hat Abraham Lincoln einst gesagt. Und genauso verhält es sich mit unserer selbst. Je besser wir uns vorbereiten – und das gilt geistig als auch körperlich – um so leistungsfähiger werden wir.

Hier sind einige der interessantesten Punkte in der Zusammenfassung:

Basenbildung & Entsäuerung. Regel Nr. 1. Die Ph-Skala reicht von 1-14, wobei 1 sauer ist und 14 hochbasich. Wir brauchen einen Ph-Wert in der Mitte von mindestens 7. Für die Messung gibt es Teststreifen, die morgens mit der zweiten Ration Speichel durch Berührung gemessen wird. Urinmessungen bieten keine zuverlässige Aussage, was den Wert betrifft. Unsere Zellen sind erst ab Ph7 voll in der Lage, Stoffwechsel durchzuführen und unser Selbstheilungsmechanismus kann stattfinden.

Entgiftung. Jede unserer Zellen ist ein kleines Kraftwerk und wird im Zyklus von sieben Jahren ersetzt sein. Daher ernähren wir uns mit Flüssigkeit, festen Stoffen und Sauerstoff um die mechanische Arbeit im Gange halten zu können. Die dabei anfallenden Abfälle müssen entsorgt werden. Und dabei muss es sich nicht zwingend um “Gift” handeln, viel mehr sind es Ausscheidungen von den vielen Stoffwechselprozessen. Teils werden diese im Fettgewebe eingelagert, da der Abtransport nicht möglich war. Das ist aber kein guter Lagerort und daher sollte man regelmäßige entgiften und entschlacken. Um die berüchtigte “Heilkriese” möglichst gering zu halten, solltet ihr euch fachlichen Rat einholen.

Darmreinigung. Wusstest du, das wir im Darm ein enterisches Nervensystem haben, was auch das zweite Gehirn genannt wird? Es ist wesentlicher Teil unseres Emotionalen Wahrnehmungs- und Steuerelementes. Ausserdem finden die Nährstoffe aus der Nahrung hier den Zugang ins System. Ist der Darm nicht in Ordnung, fühlen wir uns nicht wohl. Daher sind Darmkuren wichtig und einfach angewendet mit einen Getränk aus Heilerde und Flohsamenschalen. Noch Gründlicher ist die Wirkung von anorganischem Schwefel. Dieser sorgt dafür, das schädliche Darmbakterien eliminiert werden um Platz für die Guten zu schaffen.

Fastenkur. Das ist eine Kombination von Entgiftung und Darmsanierung. Lasst euch bitte dazu gezielt anleiten, da es sonst zu unerwünschten Nebeneffekten kommen kann.

Bewegung. Wer rastet, der rostet. Und daher ist Bewegung an frischer Luft die preiswerteste Medizin der Welt. Unser reinigendes Lymphsystem hat im Gegensatz zum Blutkreislauf keinen autharken Vortrieb. Es wird nur durch Bewegung transportiert. Deshalb empfinden wir auch Massagen als sehr angenehm, da es die Lymphflüssigkeit in Richtung Nieren vorantreibt. Daher sollten Büroarbeiter die überwiegende Sitztätigkeit diese immer wieder durch eine Yogaeinlage oder einen einen kleinen Gang unterbrechen.

Atmen, Eiswasserbäder und Kälte. Die Elemente klingen zunächst einmal schockierend. Sie sind es auch. Der Weltrekordler Wim Hof nutzt Atmung und Kälte um zu Höchstform zu gelagen. Dazu entwickelte er eine Technik, mit der die Produktion von Hormonen und Bildung von Synapsen angeregt wird. Damit kann man das Immunsystem beeinflussen, Energiereserven mobilisieren, den Ph-Wert des Blutes erhöhen, Depressionen entgegenwirken, Entzündungen reduzieren, um einige der Effekte zu nennen. Die Wim Hof Methode bitte nur unter Aufsicht anwenden!

Terpentin und Schwefel. Klingt nach Chemielabor. Ja, kann auch sein. Es geht aber um die Kohlenstoffverbindung Terpentin Balsam, dem destillierten Harz der Schwarzkiefer, sowie organischen und anorganischen Schwefel. Alles rein natürliche Substanzen.. Man nutz sie als Antifungizid, Antibakterium und  Elektronenspender um den Biofilm zu minimieren und um der Verschleimung des Bindegewebes entgegen zu wirken damit Nähr- und Sauerstoffe besser diffundieren können. Auch hier ist die Anwendung nur mit Anleitung zu empfehlen.

Rohkost. Ein lebendiger Mensch sollte sich mit lebendiger Nahrung versorgen. Und das ist nun mal vegane Rohkost. Ich selbst esse das so oft wie möglich. Unverarbeitet und frisch soll es sein. Denn nur dann sind noch alle wichtigen Enzyme und wasserlöslichen Vitamine enthalten, die wir dringend für sämtliche Verdauungs- und Stoffwechselprozesse benötigen und den Alterungsvorgang verlangsamen. Dein Geschmackssinn wird sich ändern und Heißhungerattacken bleiben aus und du wirst sensibler. Dank vieler Mineralien, Chlorophyll und Ballaststoffe wirst du gesund sein und bleiben. Du siehst einfach besser damit aus! Fang am Besten gleich damit an.

Meditation. In der Ruhe liegt die Kraft. Höre auf dein Bauchgefühl. Lausche entspannende Klänge und stell dir ein schönes, glückliches und gesundes Leben vor. Es wir geschehen. Liebe dich selbst und sei Liebe. Liebe das Leben und befreie dich von Bewertungen der anderen. Gehe so oft wie möglich Barfuss und erhalte die Bodenhaftung. Gehe in die Stille und lass in dir neue Kraft entstehen. Es gibt nur einen Zeitpunkt und der liegt im Jetzt.

Fazit: Wie ihr seht, stehen uns eine ganze Reihe an Maßnahmen zur Verbesserung unseres Wohlbefindens zur Verfügung. Ich habe übrigens alles ausprobiert und für sehr gut befunden. Daher erfolgt hier eine Zusammenfassung. Zu jedem Thema lassen  sich wissenschaftlich umfassende Doktorarbeiten erstellen. Wenn weitere Erkenntnissen auftauchen, werden diese sobald wie möglich ergänzt.

RAWFOODCLASS.DE

…ist das Seminarzentrum in der Entstehungsphase. Dort werden neben Zubereitungskursen auch Gesundheitsseminare zu den hier vorgestellten Themen an verschiedenen Orten stattfinden.

Die Unterstrichenen Wörter sind weiterführende Links zum Thema. Wie immer solltet ihr euren Arzt oder Apotheker fragen. Wenn die noch nie was davon gehört haben oder unwillig sind, solltet ihr einen Beraterwechsel in Betracht ziehen.

Ich liebe Fragen und Anregungen. So kommen und bleiben wir in Kontakt.

Adrenal Fatigue – Die Sache mit den Nebennieren

adrenal fatique

Symptome durch Stress wie das Nebenierenleiden sprich “Adrenal fatigue” ist recht weit verbreitet. Was heisst das?

STRESS • BURN OUT = STILLSTAND

Was passiert, wenn wir Stress haben? Und warum stressen wir uns? Diese art der Unruhe machen wir uns ausschliesslich selbst, niemand anders. Es ist deine höchsteigene Entscheidung deiner Handlung. Genauso, wie folgenden Text zu lesen:

Dank Red Bull, iPhone mit Whatsapp, Facebook und Twitter, einem überladenen Fernsehprogramms mit immer mehr Geräuschen, mit Kopfhörern in der Natur bewaffnet, schnelle Autos und Kaffee als Kult, sehr eng getaktete Termine, Mode, Nachbarn, und vieles mehr. Stress ist allgegenwärtig.

Die Nebennieren sind zwei kleine Drüsen, welche auf den Nieren aufsitzen. In ihnen werden unter anderem zwei wichtige und wohlbekannte Hormone produziert – Adrenalin und dessen Gegenspieler Noradrenalin. Unser Körper ist mit Adrenalin für Ausnahmesituationen gewappnet. Für unser Hormonsystem bedeutet eine Dauerbelastung,  konsequent Adrenalin zur Verfügung zu stellen zu müssen. Adrenalin ist nötig, um Stoffwechselvorgänge, welche in Zeiten höchster Alarmbereitschaft nötig sind, anzukurbeln bzw. am Laufen zu halten, um notfalls zu flüchten.

Das dazu nötige Adrenalin kommt aus den Nebennieren und das bedeutet, diese sind fast ununterbrochen am Produzieren sind. Das kann auf Dauer nicht gut sein. Jeder reagiert anders auf Situationen. Nur eins sollte klar sein: Überlastung ist eine Frage des Limits. Wer seins kennt, kann es einhalten und sogar trainieren. Längerfristige Überschreitungen hingegen sind aber eher Suboptimal:

Die Nebennieren ermüden. Adrenal Fatigue kann entstehen.

Hinzu kommt, dass in der Rinde der Nebennieren weitere äußerst lebensnotwendige Hormone produziert werden  –  neben Sexualhormonen, Aldosteron,  das Dehydroepiandrosteron, kurz DHEA) und das Cortisol. Wobei DHEA der Gegenspieler des Cortisols ist.

Cortisol ist die Vorstufe des Cortisons, mit welchem wir fast alle schon einmal Erfahrungen gemacht haben. Es spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der Stresstoleranz.

Was genau bedeutet es nun, wenn wir von Nebennierenerschöpfung  sprechen?

Die Nebennieren sind permanent am Arbeiten und irgendwann erschöpft sich ihre Leistungsfähigkeit, weil es an den wichtigen Elementen wie gesunder Ernährung und besonders Ruhe und Erholung mangelt. Müdigkeit stellt sich ein, wir sind chronisch erschöpft, Burn-Out und Depressionen werden diagnostiziert. Die Symptome sind so vielgestaltig, das es ist kaum möglich ist, sie nur den Nebennieren zuzuordnen. In der Schulmedizin wird das häufig missachtet. Symptome zeigen sich wie unter Stressbedingung.

Wird ein Hormonmangel festgestellt, leidet der Betroffene wohl möglich schon lange an den Symptomen.

Einzig und allein aussagekräftig scheint deshalb ein Speicheltest, welcher an mehreren Zeiten des Tages den Cortisolspiegel nachweist. Hier lässt sich relativ genau ablesen, wie es um den Stresspegel im Körper bestellt ist.

Diagnose Adrenal Fatigue. Was kannst du ganzheitlich dagegen tun?

Folgende Informationen ersetzen keine Konsulatation eines Heilpraktikers oder Mediziners um genaue Ursachen abzuklären. Diese Verhaltensempfehlungen sind gesundheitlich allgemeingültig und das ist wesentlich wichtiger als die gezielte Behandlung der Symptome.

  1. Ausreichend Zeit für die Genesung einplanen. Nimm dir mindestens zwei Jahre Zeit. Denn die Regeneration von Stress lässt sich nicht binnen weniger Tage beheben. Das klingt vielleicht etwas hart, aber du hast scheinbar auch hart dran gearbeitet, es zu bekommen.
  2. Stress reduzieren. Nur so kommt man an die Ursache. Fange an dich so zu lieben, wie du bist. Du brauchst niemanden etwas zu beweisen. Und wenn, da tue es nur für dich. Lerne dich abzugrenzen. Unterlass die Wertung über andere. Jeder lebt in seiner Wahrheit und das ist gut so. Beginne zu meditieren, und lausche der 432Hz Musik, die ich dir auf Spotify zusammengestellt habe oder suche nach Chill Out Musik, um dich zu entspannen.
  3. Ernährung. Meide Kaffee, Schwarztee und daher besonders: Koffein. Iss regelmäßig und versuche soviel wie möglich vegane Rohkost zu essen. Der gesamte Blog handelt davon und daher gehen wir jetzt nicht näher darauf ein. Ja, es ist ein Wundermittel aus der Steinzeit, was seit 1980 durch Herrn Dr. Probst propagiert wird. Schau ihn dir an, er lebt das gesunde Beispiel vor. Rezepte findest du wie Sand am Meer, wenn du danach suchst. Die App Vanilla Bean zeigt dir vegetarische Restaurants in deiner Nähe.
    Achte auf deinen Vitamin D3, K2 und Mineralsoffhaushalt. Das geht ganz schnell mit dem Bioscan. Dort lassen sich Mängel erkennen und umgehend beheben. Nimm Antioxidantien wie OPC, Astaxanthin sowie Algen, zB. Spirulina, Chorella, Braunalge, für deine Entgiftung und Versorgung mit Mineralien zu dir. Mache eine Darmsanierung mit Flohsamenschalen und Zeolith oder Bentonit Heilerden oder Schwefel. Im Anschluss Neuaufbau mit Probiotika und Präbiotika, der Nähstoff für die guten Darmbakterien.
  4. Bewegung. Gehe soweit wie möglich barfuss. Übe es. Denn das erdet und du sättigst freie Radikale. Regelmäßige Spaziergänge fördern deine Abwehrkräfte. Auch dann, wenn es draussen kalt und an sich ungemütlich ist. Versuche es doch mal mit leichten Nordic Walking Runden! Wichtig ist, das du die Übungen in Ruhe ausführen kannst. Wettkampfgedanken sind kontraproduktiv, diese haben dir bereits die Diagnose von Adrenal Fatique geliefert. Mach doch mal Yoga! Diese Formen der Bewegung sind sehr harmonisch und können leicht angeeignet werden. 
  5. Lerne bewusst zu Atmen. Versorge dich mit ausreichend Sauerstoff. Dieser wird dringen in den Zellen für die Energiebereitstellung benötigt.

Stressreduktion baut unweigerlich Adrenalin ab. Mit zunehmenden Training wirst du wieder belastbarer und leistungsfähiger.  Bewegung an frischer Luft, draussen in der Sonne fördert den Dopaminlevel, das Glückshormon.

Denn deine Aufgabe ist es, glücklich zu sein. Also sei es.


English Version:

Adrenal fatigue Adrenal fatigue is now widespread.

STRESS • BURN OUT = SiLENCE

What happens when we have stress? And we only stress ourselves, no one else. That’s your own decision. Just like reading the following text:

Thanks to Red Bull, Facebook, Twitter, an overloaded TV program with more and more noise, headphones in nature, fast cars, coffee as a cult, very tightly timed events, fashion, neighbors, and much more.

The stress is omnipresent. The adrenals are two small glands that rest on the kidneys. Among other things, they produce two important and well-known hormones – adrenaline and its antagonist norepinephrine.

Our body is armed with adrenalin for exceptional situations. For our endocrine system, a constant strain means consistently delivering adrenaline. Adrenalin is needed to stimulate metabolic processes, which are necessary in times of high alert, or to keep it running to flee if necessary.

Adrenaline comes from the adrenal glands and that means they are almost continuously producing. That can not be good in the long run. Everyone reacts differently to situations. Only one thing should be clear: Overload is a question of the limit. Who knows his, can keep it and even train. Longer-term transgressions, however, are rather suboptimal:

The adrenal glands tire. Adrenal fatigue develops.

In addition, in the bark of the adrenal glands other extremely vital hormones are produced – in addition to sex hormones, aldosterone, the dehydroepiandrosterone, short DHEA) and cortisol. Where DHEA is the antagonist of cortisol.

Cortisol is the precursor of cortisone, with which we have almost all experienced before. It also plays an important role in stress tolerance.

What exactly does it mean when we speak of adrenal exhaustion?

The adrenal glands are constantly working and eventually their capacity is exhausted. Fatigue sets in, we are chronically exhausted, burnout and depression are diagnosed. The symptoms are extremely diverse, it is hardly possible to assign them only to the adrenal glands. Traditional medicine is often disregarded. Symptoms show up as under stress conditions.

If a hormone deficiency is diagnosed, the person concerned probably suffers from the symptoms for a long time.

Therefore, a saliva test, which proves the cortisol level at several times of the day, seems to be only meaningful. Here you can read relatively accurately, as it is ordered to the stress level in the body.

Diagnosing Adrenal Fatigue. What can you do holistically against it?

  1. Allow sufficient time for recovery. Take at least two years time. Because the regeneration of stress can not be remedied within a few days. That may sound a little hard, but you seem to have worked hard to get it too.
  2. Reduce stress. That is the only way to get to the cause. Start loving yourself the way you are. You do not need to prove anything to anyone. And if, just do it for you. Learn to delineate yourself. Ignore the rating over others. Everyone lives in his truth and that’s a good thing. Start meditating and listen to the 432Hz music I put together on Spotify or search for chill out music to relax.
  3. Nutrition. Avoid coffee, black tea and therefore especially: caffeine. Eat regularly and try vegan raw food as much as possible. The whole blog is about it and so we will not go into it now. Yes, it is a miracle product from the Stone Age, what since 1980 by Dr. med. Probst is propagated. Look at him, he lives the healthy example. Recipes can be found like sand by the sea, if you are looking for it. The Vanilla Bean app shows you vegetarian restaurants near you. Pay attention to your vitamin D3, K2 and mineral metabolism. This is very fast with the Bioscan. There, defects can be identified and remedied immediately. Take antioxidants like OPC, astaxanthin and algae, eg. Spirulina, Chorella, Brown Algae, for your detoxification and supply of minerals to you. Do a colon cleansing with psyllium husks and zeolite or bentonite healing earth or sulfur. Subsequent reconstruction with probiotics and prebiotics, the nutrient for the good intestinal bacteria.
  4. Move. Walk as much as possible barefoot. Practice it. Because that is grounding and you saturate free radicals. Regular walks promote your defenses. Even when it is cold outside and uncomfortable outside. Try some light Nordic Walking rounds! It is important that you can do the exercises in peace. Competition thoughts are counterproductive, they have already given you the diagnosis of Adrenal Fatique. Do yoga! These forms of movement are very harmonious and can be easily appropriated.Stress reduction inevitably reduces adrenaline. With increasing training you will become more resilient and more efficient. Moving in the fresh air, out in the sun promotes the Dopaminlevel, the happiness hormone.

Because your job is to be happy. Just do it. It’s your choice!

Sonnenvitamin D3

Wenn die Bäume so wie auf dem Foto aussehen, gilt es erst recht:

Messt euren Vitamin D3 Haushalt. Als nahezu wichtigstes Element in unserer Versorgung ist das sogenannte Sonnenvitamin eigentlich gar keins. Es heisst Cacidiol und ist eher ein Hormon, was im Körper gebildet wird. Dort hat es wichtige Funktionen bei nahezu allen Stoffwehselvorgängen.

Da die winterliche Jahrezeit zwar hin und wieder Sonnenschein bringt aber kaum Sonnenenergie zulässt, so haben wir keine Möglichkeit der Versorgung. Als Faustregel gilt: Wenn der eigene Schatten länger ist als die Körpergröße, ist die Sonne zu schwach. Also bis zum Winkel von 45°. Macht an sich nichts, sollten wir ausreichend Winterruhe haben. Die Wenigsten werden dies bejahen können. Daher brauchen wir ausreichend Versorgung. Vitamin D3 gibt es als Präparate oder man gönnt sich den Besuch eines Solariums. Die beste Möglichkeit, den Speicher wieder aufzufüllen ist der Aufenthalt in warmen, sonnigen Gefilden. Wichtig ist dann auf Sonnencreme zu verzichten, sonst bildet sich nichts, ausser das man seine Haut und Organismus durch Chemikalien belastet.

Jeder Arzt oder Mediziner sollte im Stande sein, den Vitaminhaushalt an D3, K2 etc zu bestimmen. Wenn nicht, würde ich meine Auswahl überprüfen und jemand anderes in Betracht ziehen. Ich prüfe meine Werte regelmäßig mit dem Bio-Scan, bis sich ein Gefühl dafür entwickelt, was ergänzt werden sollte.

Fragen?

Du hast die Wahl.


English Version:

Vitamin D3

If the trees look like in the picture, then it’s even more important:

Measure your vitamin D3 household. As a nearly most important element in our care, the so-called sun vitamin is even not one. It’s called cacidiol and it’s more of a hormone, which is formed in the body. There it has important functions in our metabolism.

Wintry conditions might bring sunshine, but it hardly provides solar energy. So we have no possibility of supply. Does not matter, we should have enough hibernation. Very few people will be able to affirm this. Therefore we need sufficient supply. Vitamin D3 is available as a preparation or you can treat yourself to a visit to a solarium. The best way to replenish the memory is to stay in warm, sunny climes. It is important then to dispense with sunscreen, otherwise nothing will be formed. Except that your skin and organism burdened by chemicals.

Every doctor or physician should be able to determine the vitamin balance at D3, K2 etc. If not, I would review my selection and consider someone else. I regularly check my scores with the bio-scan to get a feeling for what should be added.

Questions?

It’s your choice.