Riese und Müller Load

Cargo Pedelec: Wohin mit der Rohkostenergie?

Wohin mit der Energie aus der Rohkostküche

Nachhaltigkeit • Sustainable

1. Weg mit dem Auto.
2. Fahrrad her!
3. Und zwar ein Cargo-Pedelec!

Mittlerweile gibt‘s Cargo Fahrräder in vielen erdenklichen Konstruktionen. Ob 2-Rad, 3-Rad, mit oder ohne E-Motor, mit Anhänger oder als Klapprad. Dank des mittlerweile nur noch lähmenden Autoverkehrs hat die Kreativität der 2-Radbranche hochform. Der Markt bietet mittlerweile viele interessante Modelle und Ideen nicht nur für Postboten. Und das Beste sind dabei der Outdoor-Spaßfaktor und die nahezu gen null laufenden Betriebskosten von Fahrrädern.

Die Energielieferung

Der Spass will gut trainiert sein. Doch mit gesunder Vitalernährung mit Rohkost ist man sehr schnell auf gutem Level um nich schon an der ersten Steigung den Spass zu verlieren. Das Gegenteil ist die Realität. Man kann und will immer weiter. Und das bei jedem Wetter dank idealer Kleidung. Denn nicht nur die Radhersteller machen ihre Hausaufgaben sondern auch die Nähereien liefern Spitzenkleidung für jede Wetterlage.

Bullitt Larry vs Harry
Bullitt Larry vs Harry
Babboe Cargo Bike
Babboe Cargo 3-Rad
Babboe Cargo 3-Rad

Welches Bakfiets auch immer zur Wahl kommt, der Faktor der elektronischen Unterstützung ist erstklassig. Als Meilenstein gilt der Bosch Antrieb Performance Line mit bis zu 45km/h Unterstützung .  So kann man auch gut im Stadtverkehr mithalten als Aspekt der Sicherheit.  Mit Dual-Akku sind Reichweiten um 100km drin! Danach geht‘s etwas sportlicher mit reiner Muskelkraft weiter. Die Cargo Räder wiegen  je nach Ausstattung um 30-60kg. Kein Vergleich zum Auto oder Mottorad. Allein schon die angenehme ruhige Geräuschkulisse und die bedeutende Kostenersparnisse lassen die unmötig knatternden und giftigen Verbrennungsmotoren ganz schön alt aussehen.  Gonwith the flow.

Hi-Tech mit Fittnessfaktor. DIE Kombi mit Rohkost. Ind so bekommen wir schon wieder eine ganzheitliche Lösung!

Cargo-Pedelec, das Fahrzeug für Nachhaltigkeit. Genau mein Ding!


English Version:

Where to go with the energy from the raw food kitchen

Sustainability • Sustainable

1st way by car.
2nd bicycle!
3. A cargo pedelec!

Meanwhile, there are Cargo bicycles in many imaginable constructions. Whether 2-wheel, 3-wheel, with or without electric motor, with trailer or folding bike. Thanks to the now only crippling traffic, the creativity of the 2-wheel industry has been shaping up. The market now offers many interesting models and ideas not only for postmen. And the best part is the outdoor fun factor and the almost zero operating costs of bicycles.

The energy delivery

The fun wants to be well trained. But with healthy vital nutrition with raw food you are very fast on good level not to lose the fun on the first climb. The opposite is the reality. You can and always want to go on. And in any weather thanks to ideal clothing. Because not only the wheel manufacturers do their homework but also the sewing companies deliver top clothes for all weather conditions.

Bullitt Larry vs Harry Bullitt Larry vs Harry [/ caption] Babboe Cargo Bike [/ caption] Babboe Cargo 3-wheel Babboe Cargo 3-wheel [/ caption]
Whatever Bakfiets chooses, the electronic support factor is first class. A milestone is the Bosch Drive Performance Line with up to 45km / h support. So you can keep up well in city traffic as an aspect of safety. With dual battery ranges are 100km in it! After that it’s a bit sportier with pure muscle power. Depending on the equipment, the Cargo wheels weigh around 30-60kg. No comparison to the car or Mottorad. Alone the pleasant quiet background noise and the significant cost savings make the unruly rattling and poisonous combustion engines look quite old. Gonwith the flow.

Hi-tech with fitness factor, the combo with raw food. In this way we get a holistic solution again!

Cargo pedelec, the vehicle for sustainability. Exactly my thing!

 

Schreibe einen Kommentar